Drucker

Das Badnerlied

Das schönste Land in Deutschlands Gau'n,
Das ist mein Badner Land.
Es ist so herrlich anzuschau'n
Und ruht in Gottes Hand.

Refrain:
Drum grüß ich Dich, mein Badnerland,
Du edle Perl' im deutschen Land, deutschen Land.
Frischauf, frischauf; frischauf, frischauf;
Frischauf, frischauf mein Badnerland.

In Karlsruh' ist die Residenz,
In Mannheim die Fabrik,
In Rastatt ist die Festung,
Und das ist Badens Glück.

Drum grüß ich Dich …

In Haslach gräbt man Silbererz,
Bei Freiburg wächst der Wein,
Im Schwarzwald schöne Mädchen,
Ein Badner möcht' ich sein.

Drum grüß ich Dich …

Alt-Heidelberg, Du feine,
Du Stadt an Ehren reich,
Am Neckar und am Rheine,
Kein' and're kommt Dir gleich.

Drum grüß ich Dich …

Und einst der Herrgott sich besann,
Wo blühen Reb' und Au,
Dort leg ich meinen Garten an
und nenn' ihn Ortenau.

Drum grüß ich Dich …

Der Bauer und der Edelmann,
Das stolze Militär,
Die schau'n einander freundlich an,
Und das ist Badens Ehr.

Drum grüß ich Dich …

Üb' immer Treu' und Redlichkeit
Bis in Dein kühles Grab
Und weiche keinen Fingerbreit
Vom Badner Wege ab!

Drum grüß ich Dich …

Facebook

... DruckversionDruckversion

... zum Seitenanfangnach oben