« Querflöte | Übersicht | Saxophon »

Die Klarinette

KlarinetteGeschichte

Vor etwa 230 Jahren schrieb Wolfgang Amadeus Mozart sein berühmtes Klarinettenkonzert. Seither ist die Klarinette aus dem sinfonischen Orchester nicht mehr wegzudenken. Ihr voluminöser und samtener Ton erlaubt eine bewegliche und dynamische Spielweise. Daher wird die Klarinette auch gerne in der Jazzmusik, Klezmermusik und in Blasorchestern eingesetzt. Es gibt insgesamt 17 verschiedene Klarinetten. Vier davon werden am häufigsten eingesetzt.

Wann fängt man mit dem Klarinettespielen an?

Das ideale Einstiegsalter liegt bei 8 Jahren, je nach körperlicher Entwicklung.

Was kostet eine Klarinette?

Klarinetten für Anfänger sind ab ca. 600 € erhältlich. Ab 1000 € bekommt man ein solides Instrument.

Sonstiges

Wenn man das Klarinettenspielen im Musikverein Zunsweier erlernt, kommt man gleich in eine "große Familie": Mehr als 15 Musikerinnen und Musiker spielen in unserem Orchester Klarinette – sicherlich ein Zeichen dafür, dass es Spaß macht, Klarinette zu spielen!

Facebook

... DruckversionDruckversion

... zum Seitenanfangnach oben