Unsere Aktivitäten 2006

Direktnavigation:
FreiheitstagFotogalerieWaldfest mit Sauweid-TrophyFreiluftprobeRathausplatzkonzertMarschprobe in FriesenheimMaifeuerNeuwahlenJahreskonzertPäpererball "Ball der Piraten"

Der Musikverein Zunsweier beim Freiheitstag 2006 in Offenburg

Recht auf Arbeit!Seit diesem Jahr wird in der Offenburg mit einem "Freiheitstag" der Badischen Revolution von 1848/49 gedacht, die unter anderem auch in Offenburg ihre Ursprünge hat. Zu diesem Fest waren alle Offenburger Vereine eingeladen, weshalb der MVZ natürlich nicht fehlen durfte. In Kostümen aus der Biedermeierzeit nahmen wir am Veranstaltungsprogramm der Stadt teil und marschierten vom Henco-Parkplatz auf den neu gestalteten Offenburger Marktplatz. Fotos vom Freiheitstag gibt es in unserer neuen Fotogalerie zu sehen.


Neu auf unserer Seite: Die MVZ-Fotogalerie

MVZ-GalerieZahlreiche Fotos unserer Aktivitäten, Feste und Veranstaltungen gab es auf unserer Homepage schon immer. Allerdings mussten Sie bisher immer von einem Bild zum nächsten "weiterzappen", um in den Genuss aller Impressionen zu kommen. Das war zwar nicht schlecht, aber auch nicht sehr anwenderfreundlich. Aus diesem Grund haben wir jetzt eine automatisierte Galerie für Sie eingerichtet, die Sie hier finden:

http://www.musikverein-zunsweier.de/galerie/


"Bike and Music" – auch beim dritten Mal ein voller Erfolg

Gib Gummi!Am letzten Juli-Wochenende veranstaltete der Bike & Radschopf Zunsweier die "3. Sauweid-Trophy", ein Amateur-Mountainbike-Rennen, bei dem der Musikverein Zunsweier jedes Jahr die Bewirtung übernimmt. Der Rundkurs führte über 2,2 Kilometer, dabei mussten 100 Höhenmeter bewältigt werden. Durch zwei "Single-Trails" und einige heftige Steigungen und Gefälle hatte die Strecke ein durchaus anspruchsvolles Niveau. Insgesamt waren in Mannschaften und verschiedenen Altersklassen etwa 120 Teilnehmer am Start.

Einstieg in den Single-TrailWir vom Musikverein bewirteten dabei Fahrer und Festbesucher mit verschiedenen Gerichten und kühlen Getränken. Für die musikalische Umrahmung des Festes nach den Rennen sorgte der Musikverein Griesheim und im Anschluss daran am späteren Abend die Band "Child's Anthem", die den Gästen ordentlich einheizte und sogar einige Paare auf die Tanzfläche lockte.
Wie immer gibt es zahlreiche schöne Fotos zu bewundern, dieses Mal sind es 99 Stück geworden. Klicken Sie hier.


Einfach spitze: die alljährliche Freiluftprobe in Baus Garten

DorfbeschallungTraditionell machen wir uns einmal im Jahr – immer wenn die Schulentlassfeier der Grund- und Hauptschule in der Festhalle stattfindet – auf den Weg in die Michael- Armbruster-Straße, um bei Martin Bau zu Hause zu proben und dann zu feiern. In diesem Jahr konnte man es im idyllischen Garten unter den alten Bäumen gut aushalten, denn die tropischen Temperaturen ließen erst spät in der Nacht ein wenig nach. Natürlich war für die wichtige "innere Abkühlung" bestens gesorgt, und auch hungrig musste keiner nach Hause gehen.

heiß hier!Wir starteten um 20 Uhr am Probelokal und zogen zu Marschmusik durch die Hauptstraße ins Unterdorf. Zahlreiche Schaulustige beobachteten unser Treiben an der Straße und durchs Fenster. Bei Martin daheim angekommen probten wir noch ein dreiviertel Stündchen, danach wurde gegrillt und gefeiert. MVZ-Fotografin Steffi Maier machte unzählige Fotos, von denen Sie die 99 besten gerne bewundern dürfen.
Vielen Dank, lieber Martin, für Deine alljährliche Gast- freundschaft. Wir kommen wieder! :-)


RathausplatzkonzertVielen Dank für Ihren zahlreichen Besuch beim Rathausplatzkonzert!

Der Fronleichnamstag stand wieder einmal ganz unter dem Motto "Bestes Wetter und Blasmusik". Von 16 bis 19 Uhr unterhielten wir Sie musikalisch mit unserem neuen Sommerprogramm, außerdem gab es natürlich Gutes für Kehle und Magen. Aber wozu lange Texte schreiben, wenn 42 Fotos für sich sprechen? Hier klicken!


Im Gleichschritt: Marsch!

links, zwo, drei, vier Der Musikverein Friesenheim lud ein, und wir ließen uns natürlich nicht zweimal bitten: Am Donnerstag, dem 8. Juni, ließen wir unser Probelokal verwaist und übten auf dem Sportplatz in Friesenheim das Marschieren. Die Dirigenten Marco Kaulke und Christian Warth hatten ein kritisches Auge auf unsere Choreografie, dafür gab es im Anschluß aber auch ein zünftiges Rettichessen.
Vielen Dank an die Friesenheimer für die Einladung und das tolle Event! 58 Fotos von der Marschprobe gibt es hier in unserer Bildergalerie.


Maifeuer des MV ZunsweierIn den Mai hineingefeuert!

Mit einem traditionellen Maifeuer haben wir am Abend des 30. April den Wonnemonat begrüßt. Trompeter Simon Hilberer und die "Nutellabande" organisierten ein tolles Fest an Marthas Rebhiesli unterhalb der idyllischen Zunsweirer Weinberge. Karl Isenmann sorgte mit Gitarre und Mundharmonika für Lagerfeuerromantik. Zum Glück hielt bis ein Uhr nachts das Wetter, erst dann setzte leichter Regen ein. Ein herzliches Dankeschön an Martha und das Organisations-Team für ein klasse Fest!

Hier geht's zu den ersten 24 Fotos vom Maifeuer.
Und hier gibt's 70 weitere von Matthias Isenmann.


Der Musikverein Zunsweier hat eine neue Vorstandschaft, neuer Erster Vorsitzender ist Tubist Michael Groß. Zur kompletten Übersicht geht es hier.

Neu: Der OT-Zeitungsbericht zur Generalversammlung jetzt hier nachlesbar.


"Charlie Chaplin trifft Indiana Jones" (OT vom 11. April)

Jahreskonzert 2006Herzlichen Dank für Ihren zahlreichen Besuch beim diesjährigen Jahreskonzert!
Es war ein rundum gelungener Abend mit einem überaus anspruchsvollen Programm und einer beeindruckenden Lightshow. Den Reaktionen des Publikum war abzulesen, dass wir wohl für jeden Geschmack etwas dabei hatten. Auch die Kritik im Offenburger Tageblatt fiel sehr positiv aus, was uns in unserer Meinung bestärkt, dass man sich beim Jahreskonzert ruhig auch an schwere Titel heran- wagen darf. Falls Ihnen unser Konzert gefallen hat, würden wir uns über eine Notiz im Gästebuch freuen.

Impressionen vom Jahreskonzert (Danke an Manfred Vetter für die Fotos!)
46 weitere Fotos vom Konzert (Danke an Andi Benz!)

Presseberichte (Grafiken laden jeweils in der MVZ-Galerie):
Voranzeige im Offenburger Tageblatt
Bericht über Jana Eckert (Veranstaltungstechnikerin), OT
Bericht und Kritik zum Jahreskonzert, OT


Impressionen vom Päpererball 2006

Robinson GrusligDer Päpererball 2006 stand unter dem Motto "Ball der Piraten" und war richtig klasse besucht. Bis in die frühen Morgenstunden feierten unzählige Piraten, Freibeuter, Kapitäne, Seemannsbräute und andere Narren in der wunderschön dekorierten Festhalle in Zunsweier. Wir, also der Musikverein Zunsweier, haben uns für unsere Gäste einiges einfallen lassen.

Für eine Bombenstimmung sorgten zwei Bands, nämlich die "Meridians" um MVZ-Saxophonist Gottfried Heitzmann, eine Band, die seit den Siebzigern in der Ortenau bekannt und beliebt ist.
Außerdem spielte traditionell die Zunsweirer Band "E605", in diesem Jahr verstärkt durch einen funkigen Bläsersatz, bestehend aus Simon Hilberer und Peter Mußler an der Trompete und Björn Vetter an der Posaune.

E605 Der rege Andrang auf der Tanzfläche zeigte, dass die Musik der beiden Kapellen super ankam. Die Gäste waren begeistert, die Musiker zeigten sich in Bestform.

Aber auch das Rahmenprogramm bot viele Highlights. So gab es eine Getränkebörse, bei der mittels eines Glücksrades (Foto) ausgelost wurde, welches Getränk für die nächste Stunde besonders günstig angeboten wurde.
Außerdem wurden natürlich die besten Kostüme prämiert (Foto der Preisträger hier), und es gab Gastauftritte dreier weiterer Gruppen:
Der Fanfarenzug der Buhneschäfe Zunsweier blies unseren Gästen den Marsch (Foto), die Stollebloser aus Diersburg heizten mächtig ein (Fotos), und die "Drei Tenöre" sangen kerzengerade und legten sich dabei mächtig krumm (Fotos).

Zu allen Impressionen des Päpererballs 2006 geht es hier.

Hier finden Sie weitere Berichte zu unseren Aktivitäten im Jahr 2005