Unsere Aktivitäten 2012

Direktnavigation:
JahreskonzertOktoberfestAltpapier-WiegewettbewerbRathausplatzkonzertMVZ Rockt!Generalversammlung

Sinfonisches, Polka, Ballett und Blues beim Jahreskonzert 2012

Posaunist Am Ende eines jeden Jahres steht als musikalischer Höhepunkt das Jahreskonzert. Bei uns findet es traditionell am Samstag vor dem zweiten Advent statt, und so war am 8. Dezember die Zunsweirer Festhalle sowohl festlich dekoriert als auch voll besetzt. Dirigent Frank Hertweck hatte ein anspruchsvolles Programm zusammengestellt, das alle Facetten der Blasmusik abdeckte und dem Publikum gut gefallen hat. Solist des Abends war unser Posaunist Björn Vetter, der die "Bayerische Polka" zu einem besonderen Erlebnis machte.

Dirigent Die weiteren Höhepunkte des ersten Konzertteils waren die epische Filmmusik zu "Der mit dem Wolf tanzt" von John Barry und "Return to Ithaca" von Kees Vlak, worin die sagenhafte Irrfahrt des griechischen Helden Odysseus pompös inszeniert wird. Die zweite Hälfte begann mit lebhafter Tanzmusik: Ferenc Geigers Arrangement der "Erinnerung an ein Ballerlebnis" – im Original vom Filmmusikkomponisten Hans Bund – darf als Highlight der Bearbeitungen für Blasorchester bezeichnet werden und forderte alle Musiker zu höchster Konzentration auf.

Nicht minder spektakulär erklang "Flight of the Piasa", der Flug des Drachen aus einer indianischen Sage, der elegant und kraftvoll über weite Waldlandschaften zieht. Eine stolze Anzahl an "Jungschleifern" – Zöglinge des Musikvereins, die in den ersten Jahren ihrer Schlagzeug-Ausbildung stehen – führte Leroy Andersons Klassiker "Sandpaper Ballet" auf, während sich das Blasorchester brav im Hintergrund hielt. Mit den erfolgreichsten Titeln des wohl größten Entertainers des 20. Jahrhunderts – Frank Sinatra – ging das offizielle Konzertprogramm zu Ende.

Natürlich ließ das Publikum das Orchester nicht ohne Zugaben gehen, und so gab es nach dem traditionellen Marsch noch den Gospel-Evergreen "Oh Happy Day" und zum ruhigen und der Vorweihnachtszeit angemessenen Abschluss eine wunderschöne Bearbeitung von "Guten Abend, gut' Nacht" des großen Komponisten Pavel Staněk. Das komplette Konzertprogramm haben wir hier für Sie bereitgestellt.

Außerdem gibt es 36 schöne Fotos vom Jahreskonzert, die uns Manfred und Ursula Vetter aus Zunsweier freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben. Sie finden Sie hier in unserer Galerie.


Schon eine richtige Institution in Zunsweier: das Oktoberfest

Drei Damen Die dritte Auflage des Oktoberfests beim Musikverein Zunsweier warf ihre Schatten schon seit Wochen voraus. Der Vorverkauf ließ auf einen guten Besuch hoffen, und pünktlich zum musikalischen Auftakt der bewährten Band "Die Schwarzwaldbuam" war die Halle voll besetzt. Unsere Gäste legten offensichtlich Wert darauf, pünktlich zur zünftigen Brotzeit bei Haxn, Käsevesper oder Leberkäs zu erscheinen. Die Zunsweirer Festhalle war traditionell bayrisch weiß-blau dekoriert und bot einen wirklich wunderschönen und gemütlichen Biergarten.

Zwei Damen Die Schwarzwaldbuam brannten ihr Feuerwerk ab, und so hielt es am Schluss keinen mehr auf seinem Platz. An den Stehtischen steigerte sich die Stimmung bis hin zur Polonaise des ersten Vorsitzenden. (Erinnerungen an die After-Show-Party beim Jahreskonzert 2009 wurden wach.) Es wurde getanzt und urgemütlich gefeiert, Tische und Bänke wurden zu Stehplätzen umfunktioniert. Das Bier floss in Strömen, was der Bewirtungsmannschaft einiges abverlangte. Aber auch die Freunde von Likör und Schnaps kamen an Walter Schneiders Stand nicht zu kurz.


738 kg Altpapier eigenhändig zum Sportplatz gefahren

Thomas Hummel Aufgrund des großen Zuspruchs im vergangenen Jahr veranstalteten wir wieder einen Wiegewettbewerb im Rahmen der dritten Altpapiersammlung 2012. Wer sich daran beteiligen wollte, musste einfach sein gesammeltes Papier im Laufe des Vormittags zum Sportplatz Zunsweier fahren und dort wiegen lassen. Ein kühles Getränk und eine Grillwurst gab es als Belohnung für die Mühe, und den fünf fleißigsten Sammlern winkten Gutscheine, gestiftet von der Firma Resofair in Achern, die unser Altpapier seit einiger Zeit abnimmt.

Die Erstplatzierten Rita Schanz, die Geschäftsführerin von Resofair, überreichte die Preise und durfte Thomas Hummel zum ersten Platz gratulieren. Thomas hat in zwei Fahrten insgesamt 738 kg Altpapier gebracht, darunter sogar Konradsblätter von 1958! Jungmusiker Jonas Baudendistel nahm für seinen Vater den zweiten Preis entgegen (635,5 kg), auf den Plätzen drei bis fünf folgten Emil Schafheitle (548 kg), Elmar Moßmann (514,5 kg) und Rudi Horn (447,5 kg). Wir sind jetzt schon gespannt, ob 2013 die Eine-Tonne-Grenze gesprengt wird und wir eventuell eine größere Waage besorgen müssen.


18. Juni 2012

Rathausplatzkonzert 2012: "Kaiserwetter" trifft es wohl am besten.

MV Zähringen Als wir uns am Sonntagmorgen zum Aufbau auf dem Rathausplatz trafen, fing es gerade an zu nieseln. Sollte mal wieder ein Fest des MVZ am Regen scheitern? Mitnichten! Die Prognosen für den Nachmittag waren gut, und tatsächlich: Ab 14 Uhr herrschte ein Wetter, wie es schöner nicht sein kann. Stahlblauer Himmel, Sonne, ein leichtes Lüftchen und nicht zu heiße Temperaturen machten das Rathausplatzkonzert 2012 zu einem schönen Fest, und Sie, liebes Publikum, kamen in Scharen in die Dorfmitte um gute Blasmusik zu hören.

Hund Zum ersten Mal war der Musikverein Freiburg-Zähringen in Zunsweier zu Gast. Das moderne Programm kam bei den Zuhörern gut an und wurde mit viel Applaus bedacht. Im Anschluss daran spielten unsere Musikerkameraden aus Rammersweier und sorgten mit ihrer tollen Musik und den Moderationen von Dirigent Dieter Kunz für beste Stimmung. Abends um halb neun leerte sich der Rathausplatz dann rapide, weil das letzte EM-Gruppenspiel der deutschen Nationalelf anstand. Wir danken Ihnen herzlich für Ihren Besuch und freuen uns schon aufs nächste Mal!


14. Mai 2012

MVZ Rockt(e) den Rüttihof!

Orchester Kann es die ultimative Verbindung von Blasmusik und Rock'n Roll geben? Definitiv! Das bewiesen wir am 12. Mai bei unserem ersten Rockkonzert auf dem Rüttihof zwischen Zunsweier und Diersburg. Es war in zweierlei Hinsicht ein Wagnis: Kann man ein Blasorchester zum rocken bringen? Und wird der Wettergott mitspielen? Letzteres war zwar knapp, aber es hat geklappt: Ab 14 Uhr schien die Sonne, und abends war es zwar frisch aber trocken. Und hat die Kapelle jetzt tatsächlich gegroovet? Wenn man das Publikum fragt: Auf jeden Fall!

Luftgitarren Unterstützt von Gastmusikern an Gitarre und Keyboard und mit der fantastischen Performance von Anne Wolf und Stefan Herp als Gesangssolisten boten wir den 250 Zuhörern ein knapp vierstündiges Open-Air-Erlebnis der besonderen Art. Kulinarische Highlights, würzige Landluft und das Flair des Bauernhofs schufen eine einmalige Stimmung, wie man den Fotos in der Bildergalerie gut entnehmen kann. Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihren begeisterten Applaus! Bestimmt wird es irgendwann mal wieder MVZ Rockt! heißen – lassen Sie sich überraschen!


25. März 2012

Keine Überraschungen bei der Generalversammlung

Michael Groß und Bernd Maier Alle drei Jahre wird – so will es unsere Satzung – eine neue Vorstandschaft gewählt. In der diesjährigen Generalversammlung gab es bei der Zusammensetzung kaum Veränderungen. Pascal Schöner legte seinen Posten als Jugendleiter berufsbedingt ab. Petra Hilberer wird die Jugendleitung übernehmen, unterstützt wird sie von ihrer Flötenkollegin Julia Maier. Beim Ersten und Zweiten Vorsitzenden blieb alles beim alten: Michael Groß und Bernd Maier werden dem MVZ weiterhin vorstehen. Die komplette Vorstandschaft können Sie hier nachlesen.

Die Geehrten In den Berichten wurden die wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahres gewürdigt. Das Kirchenkonzert wurde als ausgesprochen positiv bewertet und soll langfristig beibehalten werden. Schatzmeisterin Doris Berger konnte einen soliden Kassenstand darlegen, wenngleich die Bedingungen für sichere Einnahmen durch Veranstaltungen alles andere als leicht sind. Sie wurde vom Plenum einstimmig entlastet, ebenso im Anschluss auch die Vorstandschaft. Mit einem wahren "Ehrungen-Marathon" (Zitat Michael Groß) ging die Generalversammlung 2012 zu Ende.